Einen ganzen Abend lang eintauchen in eine große Hommage an
unseren blauen Heimatplaneten Erde

Zum unglaublichen Sound der Marimba und dem Klang der darüber schwebenden Flöte, zu Musik von Debussy, Chopin und Satie werden die herrlichsten Bilder der Erde gezeigt, die ganz den Blickwinkel der Astronauten wiedergeben (Bilder der NASA und ESA). Ergänzt werden sie von Texten des Paläogenetikers Svante Pääbo. Hier kann man “The Big Picture” erleben – das Bild vom großen Ganzen der Erde.

  • Live-Konzert mit 2 Musikern – Flöte & Marimba
  • Live-Schalte zu den Kameras der Internationalen Raumstation ISS
  • Bilder von NASA & ESA von der Erde & Planetarien-Projektionen
  • Indoor für Planetarien, Konferenzräume u.a.
  • Outdoor für Events und Festivals realisierbar
  • Projektionen mit Leinwand, weißen Wänden o.ä. realisierbar.
  • Technik zur Umsetzung der Bildershow notwendig
  • Mikros bei größeren Räumlichkeiten notwendig
  • Dauer ca 90 min

Anfragen gerne an die Ansprechpartnerin
Setzen Sie sich zu uns und genießen Sie diese Aussicht!
Flöte : Roswitha Meyer
Marimba: Leo Henry Koch
Bildauswahl & Kuppel-Projektion : Roswitha Meyer & Simon Plate
( Leiter URANIA-Planetarium Potsdam )
Gesamt-Konzeption : Roswitha Meyer

„That’s where life is… that’s where all the good stuff is.“
Astronaut Loren Acton

Programm-Blatt